Kartierung von Großbäumen

Was sind die größen und ältesten Lebewesen in unserem Lebensumfeld?

Es sind mit Abstand die Großbäume, die unsere Vorfahren vor hunderten von Jahren pflanzten, und die vielfach den Charakter unserer Orte und Flure prägen.

Ein alter Laubbaum ist ist ein Universum für sich. Er ist nicht nur ehrfurchtgebietend und voller Ästhetik, sondern von mannigfaltigem Nutzen und Wert für die Natur, also uns alle: Er filtert die Luft, wandelt Kohlendioxid in Sauerstoff, bietet Nahrung und Schutz für viele Tiere und Pflanzen. Aber das große Problem ist: Diese Leistungen werden nicht mit Geld bezahlt!

Seit Jahren kartieren wir alle Großbäume im Sauerlacher Gemeindegebiet, um auf dieser Grundlage die Veränderungen, sprich: den Schwund, zu dokumentieren!

 

Karte der erfassten Großbäume im Hauptort Sauerlach

Klicken Sie auf ein Baumsymbol und es erscheint ein Bild des Baums und einige Informationen zum Baum. Verschwundene Bäume sind durch ein rotes Symbol gekennzeichnet.