3. Naturcamp Arget

Zwei Tage und Nächte "Natur spüren" beim wilden Campen mit Lagerfeuer, Grillen und vielfältigen Aktivitäten in der Natur. Anmeldung über vhs-Ferienprogramm

Datum
26.07.2019 14:00 - 28.07.2019 12:00

Ort
im Kleefeld, hinter dem Sportplatz SV Arget

Das Camp wird am Freitag Nachmittag auf- und am Sonntag Vormittag abgebaut.
Am Samstag sind verschiedene Aktionen in der Natur geplant, zum Beispiel:

  • Tarzan:
    Bäume-Klettern, Balancieren, Stangen-Wippen, Lianenschwingen, Abseilen
  • Naturküche:
    Eintopf, Wildkräutersalat, Heilpflanzen, Natur-Tees, Stockbrot
  • Caveman:
    Feuerbohren, Weidenpfeife, Brennesselschnur, Bogenbau, Bewegungsspiele
  • Exkursionen:
    Vogelstimmen, Fledermäuse, Biotope, Nachtwanderung, Pilzsammeln

Das konkrete Programm wird den Verhältnissen, dem Wetter und den Wünschen der Teilnehmer
spontan angepasst. Nach dem Grundsatz "ALLES KANN, NICHTS MUSS" darf JEDER mitmachen,
auch stundenweise. Ziel sind wertvolle Natur- und Selbst-Erfahrungen, v.a. für Kinder.

ACHTUNG: Teilnahme nur auf eigene Verantwortung!
Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Unfälle und keine Kinderbetreuung.
Oberste Verhaltensregel ist: Achtsamkeit und Respekt gegenüber uns und der Natur.

Mitzubringen sind:
- Camping-Utensilien: Zelt falls vorhanden, Schlafsack, Luftmatratze/Matte,  Lampen, etc.
- Wetterfeste Kleidung/Schuhe, Sitzkissen/Decken
- Geschirr/Besteck, Essen/Trinken
- Werkzeug, Taschenmesser, Arbeitshandschuhe, Fernglas, Antibrumm, Erste-Hilfe-Set

Vorbereitet wird:
- Zeltplatz mit Regen-/Wind-/Sonnenschutz und nahen Parkplätzen
- Lagerfeuer/Grill, Tische/Bänke, Kochgeschirr
- Wasser/Sanitäreinrichtungen
- Becherlupen, Fledermaus-Detektor, Spiele

Termin: von 26.7.2019, 14.00 Uhr bis 28.7.2019, 12:00 h

Veranstalter: BUND Naturchutz in Bayern e.V., Ortsgruppe Sauerlach

Ort: Treffpunkt Arget Sportheim, Otterfinger Weg 11, 82054 Arget

Preis: 20 EUR pro Person; 40 EUR pro Familie 

Wir suchen noch Mithelfer bei der Organisation und Durchführung! Hätten Sie Zeit und Lust? Bitte melden bei Hans Grund, Tel. 0171-694-7725.

 

"Wenn ich Erholung brauche, suche ich den dunkelsten Wald, den undurchdringlichsten, ausgedehntesten Sumpf. Ich betrete ihn wie einen heiligen Ort. Dort ist die Kraft, das Mark der Natur."

                                                                       -- Henry David Thoreau, 1817-1862, Weltphilosoph, USA

 

"Look deep into nature, and then you will understand everything better."

                                                                       -- Albert Einstein, 1879-1955, Physiker, D/USA